Herzlich Willkommen auf der Homepage der 

Katholische Pfarrgemeinde

St. Ida in Herzfeld und Lippborg

Pilgergruppen in dieser Woche: In dieser Woche begrüßen wir folgende Pilgergruppen:

 


 

Wir heißen alle Wallfahrer am Grab der Hl. Ida herzlich willkommen.


Hochheiliges Weihnachtsfest


„Werde still und staune“ – unter diesem Motto haben wir uns im Advent auf Weihnachten vorbereitet. Nun ist es soweit: Jesus liegt als Kind in der Krippe und wir haben wie die Hirten Grund zum Staunen. Vielleicht finden wir am Fest oder in den Tagen zwischen den Jahren die Stille, die wir brauchen, um das zu spüren.


Allen Pfarrangehörigen und unseren Gästen wünschen wir frohe und gesegnete Weihnachten und ein friedliches Jahr 2015!           

Ihr Pastor Gereon Beese               

Umkehr und Buße


Der Umkehrruf Johannes des Täufers trifft auch uns in dieser Adventszeit.


Wir sind eingeladen, über unser Leben nachzudenken und Verirrtes in Ordnung zu bringen. Dazu sind wir zum Empfang des Bußsakramentes und zur Bußandacht eingeladen.


Die Bußgottesdienste sind am Freitag (19.12.) um 19 Uhr in Lippborg und am 4. Adventssonntag (21.12.) um 19 Uhr in Herzfeld. Beichtgelegenheit ist zu den gewohnten Zeiten am Samstag, in den letzten acht Tagen vor Weihnachten auch nach jeder Werktagsmesse- oder Gebetszeit..

Musik an den Weihnachtstagen


An den Weihnachtstagen stehen für die Musikerinnen und Musiker wieder viele Termine an. Seit einigen Wochen werden neben den Adventsliedern auch schon kräftig die Weihnachtslieder geprobt.


In der Krippenfeier an Heiligabend um 15 Uhr singt der Kinderchor Ida‑Spatzen unter der Leitung von Claudia Kerkhoff. Um 17.30 Uhr singen dann der Ida‑Chor und der MGV Herzfeld‑Hovestadt mit Begleitung einer Abordnung der Hultroper Bläser altvertraute und auch wieder ein paar neue weihnachtliche Gesänge.


Am 1. Weihnachtstag erklingt sowohl im Hirtenamt um 7.30 Uhr wie auch im Hochamt um 10.30 Uhr Musik für Querflöte (Anja Loddenkemper) und Orgel (Jörg Bücker). Die Weihnachtsandacht um 18 Uhr wird dann von Hannah Heese (Sopran) mitgestaltet.


Am 2. Weihnachtstag steht in beiden Gottesdiensten um 7.30 und um 10.30 Uhr weihnachtliche Orgelmusik im Vordergrund.

Adventssingen in Lippborg

 

Am 3. + 4. Adventssonntag beginnt das Adventssingen um 17.00 Uhr. Alle Familien mit ihren Kindern im Vor- und Grundschulalter sind dazu eingeladen. Es wird gesungen, es werden Geschichten erzählt und die Krippendarstellung wird erklärt.

 

Messfeier von Jugendlichen gestaltet


Am Samstag nach Weihnachten (27.12.) um 19 Uhr wird in Lippborg die Abendmesse von einigen Jugendlichen mitgestaltet zum Thema    „Weihnachten in der Familie“.

Das Vorbereitungsteam: v.l.Christiane Lütkehellweg,Marianne Schlüter-Kerkhoff, Barbara Fuchs-Winter,Karin Muckhoff,Stefanie Althoff, Dorothee Lönne-Helmig,Anja Hölscher,Birte Holtewerth, Christina Gerling,Ute Duventester, es fehlt: Dorothee Duventester-We
Das Vorbereitungsteam: v.l.Christiane Lütkehellweg,Marianne Schlüter-Kerkhoff, Barbara Fuchs-Winter,Karin Muckhoff,Stefanie Althoff, Dorothee Lönne-Helmig,Anja Hölscher,Birte Holtewerth, Christina Gerling,Ute Duventester, es fehlt: Dorothee Duventester-We

Krippenspiel an Heilig Abend

Kaum ein anderer Tag im Jahr ist in vielen Familien derart von festen Ritualen geprägt, wie der 24. Dezember. Vor allem für die Kleinen gehört das Krippenspiel am Nachmittag zum Weihnachtsfest wie das Schmücken des Baumes und die Bescherung. Mit großer Aufmerksamkeit verfolgen sie die Geschichte von der Geburt Jesu, das ist die Erfahrung des Teams um Stefanie Althoff, das sich seit einigen Jahren um die Gestaltung des Krippenspiels kümmert.

 

Lag die Federführung in früheren Jahren in der Hand der örtlichen Kindergärten, so liegt die Verantwortung inzwischen in der Hand eines Teams, dem die kindgerechte Darstellung der weihnachtlichen Geschichte und die Einbettung in einen auch für die Kleinsten ansprechenden Wortgottesdienst wichtig ist.

 

Schon im Oktober begannen die Vorbereitungen: Die Stabpuppen werden hergerichtet, Spiel- und Sprechrollen sind zu verteilen und passende Lieder sind auszuwählen. Einige Proben im Haus Idenrast und später in der Kirche gehören außerdem zu einem reibungslosen Ablauf dazu. “Der Textteil des Krippenspiels wird zwar übernommen, der Wortgottesdienst wird aber in jedem Jahr neu erarbeitet”, erklärt Stefanie Althoff und hofft gemeinsam mit ihren Mitstreiterinnen auf eine erneut große Anzahl großer und kleiner Besucher in der Pfarrkirche. Hier beginnt das Krippenspiel am 24.12.2014 um 15 Uhr.

 

An Weihnachten ist wieder die große Kollekte Adveniat.

 

Das Wort „Adveniat“ ist dem lateinischen Vater unser entnommen „Adveniat regnum tuum“ In diesem Jahr lautet das Motto: „Ich will Zukunft“.

 

Die Kollekte findet an Heiligabend und am 1. Weihnachtstag statt und ist Ihnen herzlich empfohlen.Spenden können auch auf die Konten der Pfarrgemeinden unter dem Stichwort „Adveniat“ eingezahlt werden:

  • Volksbank Beckum-Lippstadt (BLZ 416 601 24); Kto.-Nr. 300 700 502
  • Sparkasse Soest, ( BLZ 414 500 75) Kto.-Nr.: 810 042 51

Auf Wunsch wird Ihnen eine Spendenquittung gerne ausgestellt.

 

Die Kinder bringen ihre Opferkrippen mit zu den Gottesdiensten und legen diese mit in die Kollektenkörbe. Vielen Dank für alle Hilfe und Solidarität!

Sternsingeraktion 2015

 

Gesunde Ernährung für Kinder auf den

Philippinen!“ so oder so ähnlich kann das Leitwort zur diesjährigen Sternsingeraktion genannt werden. Die Philippinen sind im letzten Jahr schwer von dem Taifun Haiyan getroffen worden. Und wird auch aktuell wieder durch den Taifun Ruby stark verwüstet. Die Folgen der Verwüstung sind fatal und treffen wie so oft die Schwächsten der Gesellschaft. Jedes dritte Kind auf den Philippinen leidet derzeit unter Mangelernährung. Mit der diesjährigen Sternsingeraktion sollen Projekte unterstützt werden, bei denen speziell mangelernährte Kinder und schwangere Frauen unterstützt werden sollen.

 

Durch Euren persönlichen Einsatz als Sternsinger, habt Ihr wieder mal die Möglichkeit ein großes Stück zum Erfolg dieser Aktion beizutragen.

  •  Lippborg:

Am Sonntag, 04.01.2015, findet die Sternsingeraktion statt. Begonnen wird am Sonntag mit dem Aussendungsgottesdienst um 9 Uhr in der Lippborger Kirche, der von den Pfadfindern gestaltet wird. An-schließend gehen die Kinder und Jugendlichen von Haus zu Haus um für die Aktion zu sammeln.

  • Herzfeld:

In Herzfeld findet die Sternsingeraktion am Samstag, 3. Januar 2015 statt. Um 9.30 Uhr ist der Aussendegottesdienst. Anschließend ziehen die Gruppen zum Sammeln in ihre Bezirke. Die Abschlussmesse findet am gleichen Tag um 17 Uhr statt.


Am Montag (29.12.) um 9.30 – 11.30 Uhr ist ein allgemeines Vorbereitungstreffen im Haus Idenrast. Wer noch Leih‑Kostüme aus dem Vorjahr hat, wird gebeten, diese zur allgemeinen Vorbereitung mit zu bringen.


Wer eigene Kostüme hat und anziehen möchte, soll auch diese an dem Tag mitbringen.


Ein herzliches Dankeschön an alle Spender, an die Kinder und Jugend-lichen und an die Organisatoren.

Werde still und staune

 

Mit der Ausgabe "Advent/Weihnachten 2014" unseres Pfarrbriefes möchten wir alle in der Gemeinde lebenden Menschen erreichen.

 

So bietet der Pfarrbrief Informationen und Berichte aus den Kirch- und Wohnorten von und für alle Organe, Gruppierungen, Aktionen der Gemeinde und ihrer Kooperationspartner, kurz Einblicke in unsere Gemeinde und das Leben darin.

 

Die einzelnen Ausgaben unseres Pfarrbriefs haben wir hier für Sie als PDF-Dateien bereitgestellt.

Pfarrbrief Herzfeld zu Advent und Weihnachten 2014
2014.11.12 Advents-Pfarrbrief 2014_A5.pd
Adobe Acrobat Dokument [8.3 MB]
Download
Pfarrbrief Lippborg zu Advent und Weihnachten 2014
Pfarrbrief 83 für PDF Version 10_11_14.p
Adobe Acrobat Dokument [4.8 MB]
Download

 

Flugpilgerreise nach Lourdes

 

Vom 22. – 26. September 2015 bietet Emmaus-Reisen-Diözesanpilgerstelle Münster eine Flugpilgerreise nach LOURDES an. Die geistliche Reisebegleitung hat Pastor Beese.

 

Weitere Infos hierzu und Anmeldeformulare liegen hinten im Schriftenstand in der Kirche aus.

Schon jetzt möchten wir herzlich zum Weihnachtssingen der Chöre am ersten Sonntag im neuen Jahr, dem 04. Januar 2015 um 17 Uhr in die Herzfelder Basilika einladen.


Die vier Chöre singen zusammen mit den anwesenden Zuhörerinnen und Zuhörern altvertraute Weihnachtslieder in verschiedenen Sprachen - neben deutsch, englisch und lateinisch werden auch einige afrikanische Worte zu hören sein. Dabei können auch Gesänge wie das altbekannte "Transeamus", "Nun freut euch, ihr Christen" und "The First Noel" mitgesungen werden.


Auf dem Weg zur Taufe


Die Geburt eines Kindes ist eine Lebenswende. Sie verändert Beziehungen, bisherige
Rollen und Positionen, Einstellungen und Lebenspläne, und das für längere Zeit. Als Mütter und Väter begleiten Sie Ihr Kind.


Sie entscheiden auch, ob Ihr Kind das Sakrament der Taufe empfangen soll. Vielleicht ist es für Sie selbstverständlich und klar, Ihr Kind taufen zu lassen. Viele Eltern sind sich jedoch nicht so sicher: In dieser Situation möchten wir Ihnen helfen.


Geleitet wird das Seminar von Eltern, die selbst ein Kind zur Taufe getragen haben.

Das Taufseminar wendet sich an: Mütter und Väter - Zukünftige Eltern - Paten und Patinnen - Interessierte Erwachsene


Das nächste Seminar findet

  • am 30. und 31. Januar 2015  im Haus am Turm in Oestinghausen statt.              

 Es findet statt freitags von 20 Uhr bis 21.30 Uhr und samstags von 14 Uhr bis 16.30 Uhr. Anmeldungen in allen Lippetaler Pfarrbüros bis eine Woche vor Seminarbeginn.

Kinderbetreuung möglich.


Info-Flyer Taufseminar
Info-Flyer Taufseminar.pdf
Adobe Acrobat Dokument [2.1 MB]
Download
Lippetaler Passionsspiele
Lippetaler Passionsspiele
Pastoralverbund Lippetal
Pastoralverbund Lippetal
Basilikamusik.info
Basilikamusik.info
Kolpingfamilie Herzfeld
Kolpingfamilie Herzfeld
Kolpingfamilie Lippborg
Kolpingfamilie Lippborg
AKMission-Entwicklung-Frieden
AKMission-Entwicklung-Frieden
KLJB Herzfeld
KLJB Herzfeld
Kinderbibeltage Herzfeld
Kinderbibeltage Herzfeld
Katholische Kirche in Deutschland
Katholische Kirche in Deutschland
Bistum Münster
Bistum Münster
Berufe der Kirche Münster
Berufe der Kirche Münster
Wochenzeitung im Bistum Münster
Wochenzeitung im Bistum Münster
Diözesanpilgerstelle Münster
Diözesanpilgerstelle Münster
Misereor
Misereor
Deutscher Verein vom Heiligen Lande
Deutscher Verein vom Heiligen Lande
Gemeinde Lippetal
Gemeinde Lippetal