Herzlich Willkommen auf der Homepage der 

Katholische Pfarrgemeinde

St. Ida in Herzfeld und Lippborg

Pilgergruppen in dieser Woche:

 

In dieser Woche begrüßen wir folgende Pilgergruppen:


• am Mittwoch, 3.9. um 10:30 Uhr die Vorschul-Kinder des Bertgerus-Kindergartens

 

Wir heißen alle Wallfahrer am Grab der Hl. Ida herzlich willkommen.

 

 

Neue Pastoralreferentin

 

Am letzten Augustwochenende 30./31.08. stellt sich unsere neue Pastoralreferentin Frau Wiebke Buchholz, zuletzt tätig im Bistum Erfurt, in allen Gottesdiensten der Gemeinde vor. Sie ist ledig, 47 Jahre alt und Diplomtheologin. Sie ist Nachfolgerin von Sr. Theresia Maria, die am 19. Oktober in einem festlichen Gottesdienst verabschiedet wird.


Bewegt schilderte Schwester Theresia Maria ihre Bindung an das Lippetal, die in 18 Jahren gewachsen ist. Sr. Theresisa Maria wünscht, dass wir auf einen Empfang verzichten und ausdrücklich bittet sie darum, ihr zum Abschied keine Geschenke zu überreichen. Über eine Unterstützung für das Projekt ihrer Ordensgemeinschaft in Bolivien würde sie sich freuen. Sr. Theresia Maria wird bis zum 30. September bei uns tätig sein und im Oktober noch im Schwesternhaus wohnen, um den Umzug zu regeln.
Uns allen ist klar, dass wir das Engagement und die Energie von Sr. Theresia Maria für unsere Gemeinde sehr vermissen werden. Dennoch respektieren wir die Entscheidung ihrer Gemeinschaft und ihre Bereitschaft, etwas Neues zu wagen.


Empfangen wir Frau Buchholz mit Freundlichkeit und Offenheit, lassen wir ihr Zeit, sich einzuleben und ihren Weg zu finden, die Menschen unserer Gemeinde mit der Frohen Botschaft zu erreichen.

Kommunionvorbereitung

Eltern-Kind-Tage
Am Samstag (30.08.) und Sonntag (31.08.) sowie am Samstag (06.09.) und Sonntag (07.09.) finden im Ludwig Kleffmann Haus in Möhnesee-Körbecke die diesjährigen Eltern-Kind-Tage statt. Sie sind ein erster Schritt auf dem Weg hin zur Erstkommunion 2015. Der Beginn ist jeweils ab 9 Uhr mit einem Stehkaffee bevor es um 9.30 Uhr mit der inhaltlichen Arbeit losgeht. Alle Familien mögen bitte an ihr Vorstellungssymbol, einen Schuhkarton in Kinderschuhgröße, das Schuletui mit Schere, ein kleines Sitzkissen für die Kinder und die Neugierde auf diesen Tag mitbringen!

Hochfest der Hl. Ida
Der 4. September ist seit über 1000 Jahren in Herzfeld ein heiliger Tag. Den Todestag unserer Pfarrpatronin haben die Herzfelder immer in Ehren gehalten, in großer Dankbarkeit für das Wirken ihrer Schutzpatronin und im Stolz darüber, durch ihre Gründung eine der ältesten Pfarren des Bistums Münster zu sein.
Am Mittwochabend, dem Vorabend des Festtages, beten wir um 17.45 Uhr die erste Vesper vom Hochfest. Die Abendmesse am Mittwoch um 19 Uhr halten wir als Bittmesse für unsere Pfarrgemeinde und um ein gutes Gelingen der Ida-Woche.
Am Festtag selber beten wir um 17.45 Uhr die Vesper in der Krypta. Um 18 Uhr ist festliche eucharistische Anbetung mit Gebet um geistliche Berufe und um 19 Uhr das feierliche Hochamt in der Basilika.

Ida-Woche vom 6. bis 14. September 2014

Ida_Flyer 2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument [607.6 KB]
Download
Ida_Plakat 2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument [878.7 KB]
Download

Samstag, 6. September 2014

Am Samstag, (06.09.) ist um 17 Uhr das Hochamt mit der Übertragung des Schreins aus der Krypta in die Oberkirche und Feier der Goldkommunion.
Der Pfarrgemeinderat hat hierzu alle Frauen und Männer eingeladen, die vor 50 Jahren in Herzfeld zum ersten Mal zum Tisch des Herrn gegangen sind.
Zelebrant und Prediger wird Domkapitular Rolf Lohmann aus Kevelaer sein.
Ihm gilt unser besonderer Willkommensgruß. Danach findet ein Dämmerschoppen mit Musik auf dem Kirchplatz statt.

Sonntag, 7. September 2014

Am Sonntag (07.09.) dem Heimat und Wallfahrtstag der Ida-Woche, ist morgens um 8.30 Uhr das Hochamt zum Heimattag. Zelebrant ist Pastor Beese. Die Fördergemeinschaft hat eine Einladung an viele ehemalige Herzfelder verschickt. Nach der Heimatmesse ist Frühstück im Gasthof Orthues, wozu neben den Gästen besonders auch die Herzfelder selbst eingeladen sind. Anmeldungen hierzu mögen erfolgen unter Tel.: 02923/481.

Um 10 Uhr werden dann die Wallfahrer aus den umliegenden Gemeinden an der Lippebrücke abgeholt. Das Pontifikalamt um 10.30 Uhr wird von Weihbischof Dr. Chritstoph Hegge aus Münster zelebriert. Danach ist Frühschoppen und Beisammensein auf dem Kirchplatz. Am Sonntag nachmittag ist um 15 Uhr Festandacht mit sakramentalem Segen.

Um 14 Uhr und 16 Uhr werden jeweils Kirchenführungen angeboten.

Am Montag (08.09.) und Dienstag (09.09.) der Ida-Woche wird zum Abendlob mit
Ida-Segen um 20.30 Uhr eingeladen.

Montag, 8. September 2014

Gemeindecaritas
Im Rahmen der diesjährigen Ida-Woche wird die Gemeindecaritas St. Ida in Herzfeld in Zusammenarbeit mit der C.E.M.M. Caritas-Sozialstation, Beckum, alle Herzfelder pflege und hilfsbedürftige Personen und die Angehörigen zu einem schönen Nachmittag einladen und zwar am Montag, 8. September 2014.
Der Beginn ist um 15 Uhr mit der Heiligen Messe in der Basilika. Während des Gottesdienstes ist die Betreuung gewährleistet. Anschließend ist um 15.45 Uhr in der Scheune von Haus Idenrast der Kaffeetisch gedeckt. Um 17 Uhr wird der Abschluss sein.
Anmeldungen zu diesem Nachmittag bitte bei Margret Pomberg (Tel.: 02923/1005) oder Margret Butterschlot (Tel.: 02923/8442). Im Monat August werden die Ehren- und Hauptamtlichen der Gemeindecaritas St. Ida in Herzfeld die persönliche Einladung überbringen.

Dienstag, 9. September 2014

15:00 Uhr Wortgottesdienst für die Kinder des St. Ida- und Bertgerus-Kindergartens und aller Grundschulkinder; anschl. Kinderfest am Haus Idenrast.

 

20:30 Uhr Abendlob mit Ida-Segen

 

Mittwoch, 11. September 2014

Seniorentag in der Ida-Festwoche
„Bringt eure Bitten mit Dank vor Gott“,

so lautet der Gedanke des Wallfahrtsjahres 2014.
Am Mittwoch, 10. September 2014, dem TAG DER SENIOREN wird Dechant Meinolf Winzeler aus Rheine zu diesem Thema im Bürgerhaus sprechen und im Festhochamt die Predigt halten.
Das Programm des Seniorentages:
14.30 Uhr Begrüßung im Bürgerhaus, Beckumer Straße

Gemeinsames Kaffeetrinken, Grußworte.

Referat zum Thema des Wallfahrtsjahres „Bringt eure Bitten mit Dank vor Gott“, Referent: Dechant Meinolf Winzeler, Rheine.
16.30 Uhr Gelegenheit zur Beichte und zum persönlichen Gebet am Grab der Heiligen Ida.
17.00 Uhr Hochamt mit IdaSegen in der Wallfahrtsbasilika, Zelebrant und Prediger: Dechant Meinolf Winzeler, Rheine.
Auch alle Herzfeld Senioren müssen sich zur Teilnahme bis zum 6. September 2014 anmelden und zwar bei Margret Pomberg (Telefon: 1005) oder bei Margret Butterschlot (Telefon: 8442).
Zur Unterstützung des Projektes „Armut durch Bildung überwinden“ der Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel in BOLIVIEN werden am Senioren und Frauentag FOTOKARTEN zum Kauf angeboten. Eine umfangreiche, großartige Auswahl wird an diesen Nachmittagen von den Schwestern im Bürgerhaus angeboten.

Donnerstag, 12. September 2014

Msgr. Ulrich Auffenberg referiert beim Ida-Frauentag
Am Donnerstag, den 11. September sind alle Frauen zum Frauennachmittag im Bürgerhaus eingeladen. Wir beginnen um 15.30 Uhr  mit dem Kaffeetrinken. Msgr. Ulrich Auffenberg, Leiter der Kath. Billdungsstätte WinterbergElkeringhausen, referiert anschließend zum Thema „Mit Gott im Alltag leben“.

Um 17.30 Uhr ist Gelegenheit zur Beichte und

um 18.00 Uhr beginnt das Pontifikalamt mit Ida-Segen. Musikalisch begleitet wird der Gottesdienst vom St. Ida-Frauenchor unter der Leitung von Herrn Jörg Bücker. Bis zum 08.September gibt es Kaffeekarten (7,50 Euro) bei Café Twin und T. Schreiber in Herzfeld.

Freitag, 13. September 2014

08:30 Uhr Hl. Messe für alle Verstorbenen und Gefallenen unserer Pfarrgemeinde.


18:00 Uhr Treffen der Kolpingsfamilien am Kreuz auf dem südl. Kirchplatz; anschl. Kreuzweg durch die Lippeauen.
19:00 Uhr Hochamt mit Ida-Segen; Zelebrant: Pastor Gereon Beese
Musik: Orgelmesse, Basilikaorganist Jörg Bücker
danach Vortrag im Vereinslokal Orthues;

Referent: Ulrich Vollmer, Köln, Bundessekretär des Kolpingwerkes Deutschland

Samstag, 13. September 2014

17:00 Uhr Hl. Messe mit Ida-Segen;
Musik: OrgelPlus Sopran

Sonntag, 14. September 2014

10:00 Uhr Pontifikalamt mit Weihbischof Everhardus de Jong, Roermond, NL
Musik: Bläserensemble an St. Ida, Ltg. Jörg Bücker
anschl. Kleine Identracht;
danach Begegnung in und um Haus Idenrast

 

 

Wir begrüßen die Teilnehmer der Gemeindewallfahrt St. Elisabeth aus Essen-Sonnebeck - herzlich willkommen.

Musik in der Ida-Woche
Die diesjährige Ida-Woche wird wieder von unserem Streicher und Blechbläserensemble sowie von den heimischen und Gastchören vielfältig gestaltet. Am Eröffnungssamstag singt der IdaChor mit Begleitung des Streicherensemble eine Messvertonung von Christopher Tambling und Leo Delibes; ferner ist auch wieder das Bläsercorps des Hegering Herzfeld-Lippborg mit dabei!

Am Eröffnungssonntag ist unser Blechbläserensemble nebst Kesselpaukisten gleich in beiden Gottesdiensten gefragt; um 8.30 Uhr singt zudem der MGV Herzfeld-Hovestadt und das Pontifikalamt um 10.30 Uhr wird von der Choralschola an St. Johannes Baptist aus Delbrück feierlich mitgestaltet. Um 15 Uhr lässt dann unser Basilikaorganist Jörg Bücker englische Orgelmusik in der Festandacht erklingen.

Auch in der anschließenden Fest-Woche gestalten Solisten und der Ida-Chor die
Gottesdienste musikalisch mit; am Seniorentag (10.09. 17 Uhr) erklingt Musik für Querflöte (Anja Loddenkemper) und Orgel, am Frauentag (11.09. – 18 Uhr) ist dann der IdaChor mit dabei und am Kolpingtag (12.09. – 19 Uhr) erklingt eine Orgelmessvertonung. Den Abschluss der Ida-Woche (Sonntag, 14.09. – 10 Uhr) gestaltet wieder das Blechbläserensemble mit – hier ist der St.JohannesBaptistChor aus Delbrück unter der Leitung von Dr. Hans-Peter Retzmann zu Gast. Weitere Informationen zur musikalischen Gestaltung der einzelnen Gottesdienste finden sie unter:

www.sanktida.de/basilikamusik/idawoche.

Herzliche Einladung zum Besuch der Ida-Woche 2014.

Pater Anselm Grün in St. Ida Herzfeld

Am Tag nach dem Abschluss der Ida-Woche, am Montag, den 15. September 2014 ist Pater Anselm Grün, OSB, Benediktinermönch der Abtei Münsterschwarzach bei Würzburg, in der St. Ida-Gemeinde zu Gast. Der Vortrag zum Thema „Was will ich? Mut zur Entscheidung.“ beginnt um 19 Uhr in der St. Ida-Basilika.

Bekannt geworden ist er als Autor spiritueller Bücher. Seine über 100 Bücher sind in über 30 Sprachen übersetzt worden. In zahlreichen Kursen und Vorträgen versucht er, auf die Nöte und Fragen der Menschen einzugehen. So ist er zum spirituellen Berater und geistlichen Begleiter von vielen Managern geworden.

 

Am 14. Januar 1945 wurde Pater Anselmals Wilhelm Grün im fränkischen Junkershausen geboren, aufgewachsen ist er in München. Im Elektrogeschäft seiner Eltern verkaufte er dort bereits als kleiner Junge Glühbirnen und Taschenlampen.

Mit 19 Jahren trat er nach dem Abitur in die Benediktinerabtei Münsterschwarzach bei Würzburg ein.

Dort lernte er die Kunst der Menschenführung aus der Regel Benedikts von Nursia kennen und entdeckte bereits in den 70er Jahren die Tradition der alten Mönchsväter wieder, deren Bedeutung er besonders in Verbindung mit der modernen Psychologie sieht.

Von 1977 bis 2013 war er, nach seinem Studium der Philosophie, Theologie und Betriebswirtschaft, der Cellerar (wirtschaftliche Leiter) der Abtei Münsterschwarzach und damit für rund 300 Mitarbeiter in über 20 Betrieben verantwortlich.

 

 Der Eintritt ist frei - zum Abschluss wird um eine Spende gebeten.

Plakat Pater Anselm.pdf
Adobe Acrobat Dokument [46.1 KB]
Download

Pfarrfest in Lippborg
Nach vielen Jahren, das letzte Pfarrfest in Lippborg war 2009, soll in diesem Jahr wieder ein Pfarrfest in Lippborg sein. Es findet statt am Sonntag, den 21. September beginnend mit dem Festhochamt um 10:00 UHR.
In diesem Festhochamt begehen wir ja die äußere Feier unseres Patronatsfestes von Ss. Cornelius u. Cyprianus, deren Namensfest am 16. September gefeiert wird. Am 19. September ist der 155. Weihetag unserer Kirche. Was liegt da näher, als diese Tage mit einem Pfarrfest zu beschließen.
Das Planungsteam Pfarrfest hat schon mehrmals getagt und ein interessantes Programm für Jung und Alt unter großer Beteiligung der örtlichen und überörtlichen Vereine und Gruppierungen auf die Beine gestellt. Durch die vielfältige Beteiligung ist Unterhaltung, Spiel, Spaß und Spannung garantiert. Die Küche zuhause kann an diesem Sonntag getrost kalt bleiben, denn für das leibliche Wohl wird bestens gesogt sein.

Kfd Lippborg
In der Zeit vom 17. bis 19. April 2015 lädt die kfd zu einer Mehrtagesfahrt nach Amsterdam ein. Bei einer Grachtenrundfahrt wird die Stadt der tausend Brücken von der Wasserseite kennengelernt. Und die Besichtigung einer Diamantschleiferei zeigt, warum sie auch die Diamanten- Stadt genannt wird. Ob Anne-Frank-Haus, Madame Tussaud´s Wachsfiguren oder das Rijksmuseum- am Samstag können diese individuell besichtigt werden. Alternativ kann aber auch auf einer Shoppingtour über die Damstaat gebummelt werden. Am Sonntag besichtigen wir das Hafenstädtchen Volendam, das direkt am Ijselmeer und nur 3 km südlich von Edam liegt. Wir laden Sie ein – fahren Sie mit! Anmeldungen und nähere Informationen folgen nach den Sommerferien.

Auf dem Weg zur Taufe

Das nächste Taufseminar der Lippetaler Kirchengemeinden für Mütter, Väter, zukünftige Eltern und Paten, für alle, die etwas mehr erfahren wollen über die Symbolhandlung der Taufe.

 

Das nächste Seminar findet am

  • 14. und 15. November 2014 im Pfarrhaus in Hultrop

statt.

Es beginnt freitags von 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr und ist samstags von 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr.

 

Anmeldungen in allen Lippetaler Pfarrbüros bis eine Woche vor
Seminarbeginn. Kinderbetreuung möglich.

Info-Flyer für die Vorbereitung der Taufe ihres Kindes
Taufseminare und Tauftermine 2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument [26.3 KB]
Download
Lippetaler Passionsspiele
Lippetaler Passionsspiele
Pastoralverbund Lippetal
Pastoralverbund Lippetal
Basilikamusik
Basilikamusik
Kolpingfamilie Herzfeld
Kolpingfamilie Herzfeld
Kolpingfamilie Lippborg
Kolpingfamilie Lippborg
AKMission-Entwicklung-Frieden
AKMission-Entwicklung-Frieden
KLJB Herzfeld
KLJB Herzfeld
Kinderbibeltage Herzfeld
Kinderbibeltage Herzfeld
Katholische Kirche in Deutschland
Katholische Kirche in Deutschland
Bistum Münster
Bistum Münster
Berufe der Kirche Münster
Berufe der Kirche Münster
Wochenzeitung im Bistum Münster
Wochenzeitung im Bistum Münster
Diözesanpilgerstelle Münster
Diözesanpilgerstelle Münster
Misereor
Misereor
Deutscher Verein vom Heiligen Lande
Deutscher Verein vom Heiligen Lande
Gemeinde Lippetal
Gemeinde Lippetal